beste oral-b elektrische zahnbürste

Die beste elektrische Oral-B Zahnbürste

Die Auswahl an elektrischen Zahnbürsten von Oral-B ist „erschlagend“ groß! Wirft man einen Blick auf amazon.de oder in den Shop eines anderen Elektronik-Händlers, findet man allein von Oral-B über 20 elektrische Zahnbürsten im Handel. Aber muss es stets die Bürste sein, die mit einem Maximum an Hightech aufwartet oder verrichten die eher abgespeckten und dadurch vielfach günstigeren Modell ebenso „Ihren Dienst am Zahn“!?

Im folgenden Ratgeber zeigen wir Ihnen die Modelle auf, die wir nach unseren Tests und unter Betrachtung des jeweiligen Preis-Leistungs-Verhältnisses, zum Kauf empfehlen können.

Die beste: Die Oral-B Genius 9000 & 8000

beste oral-b zahnbürsteDie Modelle der elektrischen Zahnbürsten von Oral-B mit der Bezeichnung Genius 9000 (Testbericht) und Genius 8000 (Testbericht) sind die aktuellen Topmodelle aus dem Hause Braun. Hier wird auf Luxus und ein Maximum an Annehmlichkeit beim Zähneputzen geachtet. Doch wer meint, diese Features seien in der Regel eher überflüssig, der irrt gewaltig. Die Vorgängermodelle der Top-Serie unter den Zahnbürsten von Braun wurden sehr sinnvoll modifiziert und effizient verbessert. Ganz im Interesse der Zahngesundheit von Oral-B Käufern.

Augenfällig bei den Unterschieden dieser beiden Top-Zahnbürsten ist, dass die 8000er Serie sich der Innovationen und Verbesserungen bedient, die auch in der 9000er Serie zum Standard gehört. Dazu gehört eine praktische Aufbewahrungsbox, wenn es mit der Zahnbürste auf Reisen gehen soll. Auch die Positionserkennung ist bei der 8000er Genius vorhanden. Sie ist jedoch nur in einer Farbe – Standrad-Weiß – erhältlich und versteht sich selbst als ‚Einsteigermodell in die Hightech Zahnbürstengilde‘.

Bei der 9000er Serie von Oral-B gibt es die elektrische Zahnbürste entsprechend auch in einem eher verspielten Rose Gold oder in Schwarz. Zudem ist der Lieferumfang breiter aufgestellt und wer sich auf Reisen begibt, der wird das Feature der USB Ladestation für andere E-Geräte (Tablets, Smartphones, E- Zigaretten und Co) nicht mehr missen wollen. Ob der Zungenreinigungsmodus der Oral-B 9000 Genius Reihe sein muss, darüber streiten sich selbst die Zahnärzte.

Für die besonders technikaffinen Nutzer lässt sich die 9000er dann auch noch mit dem Smartphone koppeln – Bluetooth machts möglich. Da lässt sich das eigene Putzverhalten perfekt überwachen. Die App weist sogar darauf hin, wenn Putzfehler gemacht werden oder wenn bestimmte Problembereiche im Mund nicht lange genug geputzt werden. Tolles Feature und der Serie an Topmodellen wahrlich würdig!

Die Genius 8000 bei Amazon.de ansehen »
Die Genius 9000 bei Amazon.de ansehen »

Alter Testsieger: Oral-B PRO 6000

braun oral-b pro 6000

Die Oral-B Pro 6000 (Testbericht) ließe sich trefflich als ‚Mittelklasse-Pkw unter den Zahnbürsten‘ definieren. Es ist nicht nur alles dabei, sondern das Paket an Ausstattung weiß durch die Bank zu überzeugen, denn es ist wirklich durchdacht. Und auch optisch wirkt die Oral-B PRO 6000 stimmig, was das Design angeht. In ansprechendem Weiß gehalten, wirkt die Bürste so, wie Sie Ihre Zähne nach dem Putzvorgang sehen wollen.

Und auch für die PRO 6000 gilt: mittels Bluetooth lässt sich die Bürste mit einer App auf dem Smartphone koppeln, damit Sie Ihr Putzverhalten überwachen können. Gerade für die eher ‚Putzfaulen‘ ein toller Anreiz, die Mundhygiene nicht mehr auf die leichte Schulter zu nehmen und dann das Geld ’säckeweise‘ zum Zahnarzt zu tragen.

Das Etui für die Reiseaufbewahrung erfüllt voll und ganz seinen Zweck, die Ladestation läuft beanstandungsfrei und das ganze Modell ist auf eine hohe Wertigkeit mit langer Standzeit im Badezimmer ausgelegt. Die Putzmodi entsprechen der modernen Zahnmedizin und reinigen Ihre Zähne absolut gründlich. Die Oral-B PRO 6000 steht für ein hohes Maß am Komfort beim Zähneputzen!

Die Pro 6000 bei Amazon.de ansehen »

Günstige Allzweckwaffe: Oral-B PRO 3000

braun oral-b pro 3000

Die Oral-B PRO 3000 (Testbericht) ist im oberen Mittelfeld der elektro Zahnbürsten zu verorten. Im Grunde ist sie das zahnputzende Bindeglied zwischen der Einsteigerklasse und den Topmodellen der Premium-Klasse unter den Zahnbürsten. Die Putzmodi sind hervorragend aufgestellt und auch optisch oder was die Verarbeitung angeht lässt die PRO 3000 aus dem Hause Braun keine Wünsche unerfüllt. Das Zubehör ist umfangreich aufgestellt und die Käufer, die eher über ein Zahnfleisch der sensiblen Art klagen, werden die PRO 3000 lieben.

Das Modell PRO 3000 ist kinderleicht zu bedienen und das via Einknopf Steuerung. Zudem ist die Akkustandanzeige gut sichtbar auf der Vorderseite der Zahnbürste verbaut. So wissen Sie jederzeit einzuschätzen, wann muss das Gerät an die Ladestation. Diese Anzeige sollte auch nie unbeachtet bleiben! Anders als bei den Premiumreihen von Braun, bei denen der Ladevorgang auf rund 10 Stunden für eine Voll-Ladung verkürzt wurde, braucht die 3000er schon an die 20 Stunden Dauerstrom, um wieder vollständig geladen zu sein.

Und was ist ärgerlicher als sich die Zähne putzen zu wollen und die Zahnbürste ist entladen – genervte Smartphone-Dauersurfer kennen das Problem. Sehr praktisch ist übrigens auch die Ladestation, die nicht nur der Zahnbürste, sondern auch den Bürstenköpfen einen festen Platz bietet! Rundum ist die Oral-B PRO 3000 also eine wohl durchdachte Angelegenheit!

Die Pro 3000 bei Amazon.de ansehen »

Die Schallzahnbürste von Oral-B: Braun Oral-B Pulsonic Slim

oral-b pulsonic slim detail-1

Bei der Braun Oral-B Pulsonic Slim (Testbericht) ist der Name wahrlich Programm. Schlank und optisch extrem ansprechend ist das Design dieser Schallzahnbürste von Braun. Sie ähnelt optisch einer Handzahnbürste. Durch das schlanke Design und das geringe Gewicht ist nahezu perfekt auf für Kinderhände geeignet, die sicherlich ihre helle Freude an der Bürste haben. Auf der Ladestation finden zwei Ersatzbürsten ihren Platz und auch das komplette Zubehör weiß zu überzeugen – wie die Verarbeitung der Zahnbürste selbstverständlich auch.

Einziges Manko: die Box oder das Etui für die Reise fehlt und da ist Unterbringungskreativität gefragt.

Doch wie putzt die Braun Oral-B Pulsonic Slim Ihre Zähne? Binnen zwei Minuten sind die ‚Beißerchen‘ glatt und sauber. Das sind Topwerte. Der Sensitiv-Modus ist bei empfindlichen Zahnfleisch eine wahre Wohltat. Rundum ist die Braun Oral-B Pulsonic Slim darum eine absolute Kaufempfehlung.

Die Pulsonic Slim bei Amazon.de ansehen »

Das starke Einsteigermodell: Oral-B Pro 600

beste günstige elektrische-zahnbürste oral-bDie Oral-B Pro 600 (Testbericht) von Braun Oral-B ist nicht nur ein günstiges Einsteigermodell in ‚die Welt der elektrischen Zahnbürsten‘, sie liefert auch ab, wenn es um Ergebnisse beim Zähneputzen geht. Wer hier App Steuerungen und ähnliche Feature erwartet oder eine Ladestation haben will, mit der sich auch das Smartphone laden lässt, der sollte nicht weiterlesen.

Hier wird auf alle Hightech Features verzichtet und rein ergebnisorientiert operiert: saubere Zähne! Die Andruckkontrolle reicht aus, um sensibles Zahnfleisch gut zu schützen und die Komplettverarbeitung der Einsteigerzahnbürste Oral-B Pro 600 ist mehr als solide gehalten.

Und selbst wenn die Bürste mal beim Zähneputzen – nasse Hände im Bad neigen dazu rutschig zu sein – aus Ihrer Hand fällt, wird sie das problemlos überleben. Für ein Einsteigermodell in diesem niedrigen Preissegment, liefert Braun mit der Oral-B Pro 600 wirklich ganze Arbeit ab!

Die Pro 600 bei Amazon.de ansehen »

Fazit

Alle elektrischen Zahnbürsten von Braun, die wir hier vorgestellt haben, sind wirkliche Kaufempfehlungen – wenn auch jeweils in unterschiedlichen Marktsegmenten. Sie setzen alle auf die bewährte Braun-Qualität, wenn es um die Reinigung und das Putzen Ihrer Zähne geht. Sie wollen weitere Einblicke in die Welt der elektrischen Zahnbürsten oder die Oral-B Reihe mit Modellen anderer Hersteller vergleichen? Kein Problem: Ein Blick in unseren Test elektrischer Zahnbürsten genügt.

Gefällt Ihnen unser Online-Angebot? Dann lassen Sie ihre Freunde davon wissen und bewerten Sie uns! 🙂

[ratings]