Letztes Update: 

Oral-B Genius X 20000N im Test

Teilen Sie diesen Testbericht:

Amazon.de Preis: 146,99 (as of 9. Dezember 2019, 3:00)*

Günstigeren Preis im Preisvergleich finden »

oral-b genius x 20000n testDie Genius X 20000N ist das aktuelle Spitzenmodell von Oral-B und verspricht schon auf den ersten Blick einige Überraschungen. Seit September 2019 ist der Nachfolger der leistungsstarken Genius-Modelle 9000 und 10000 für rund 195 Euro im Handel erhältlich und besitzt gleich mehrere Neuerungen. Wie sich das neue Oral-B-Spitzenmodell im Alltag und gegenüber den Vorgängern schlägt, erfahren Sie im nachfolgenden Testbericht.

Weiterführend: Weitere elektrische Zahnbürsten im Test.

Bei amazon.de ansehen »

Videovorstellung von Oral-B Deutschland – youtube.com

Verarbeitung & Qualitätseindruck

oral-b genius x 20000n details-3Das Design der Genius X 20000N ist überaus edel und macht nicht nur auf den ersten Blick einen hochwertigen Eindruck. Das Handstück sieht klobiger aus als es ist und liegt trotz der robusten Verarbeitung angenehm in der Hand. Die Gummierung und die hochwertig wirkenden Materialien sorgen für ein sehr gutes haptisches Erlebnis. Das neue Oral-B-Spitzenmodel ist in den Farben roségold, grau-anthrazit und schwarz erhältlich.

Auch das beigelegte Reise-Lade-Etui macht einen sehr guten Eindruck und zeugt von guter Qualität. Darin können das Handstück sowie 2 Bürstenköpfe sicher und hygienisch transportiert werden.

Features & Lieferumfang

oral-b genius x 20000n details-2Die elektrische Premium-Zahnbürste verfügt selbstverständlich über sämtliche Grundfunktionen, sie kann aber noch einiges mehr. Vor unserem Test waren wir besonders auf die „künstliche Intelligenz“ gespannt. Die Genius X besitzt gleich 6 unterschiedliche Reinigungs-Modi (Täglich, Sensitiv, Aufhellen, Pro-Clean, Zungenreinigung und Zahnfleischschutz), eine Andruckkontrolle und den gängigen 2 Minuten Timer.

Darüber hinaus kann die Genius X mittels Bluetooth mit dem Smartphone verbunden werden. In der kostenlosen Oral-B-App stehen den Nutzern viele Einstellungsmöglichkeiten und Features zur Verfügung.

Besonders praktisch: Auf dem personalisierbaren LED-Ring gibt die Premium-Zahnbürste optische Warnsignale (unter anderem bei zu starkem Druck) von sich.

KI-Zahnbürste

Dank der Kombination aus einem runden Bürstenkopf und der künstlichen Intelligenz vergisst man beim Putzen nie wieder eine Stelle. Realisiert wird das Ganze via Smartphone App, Gyroskop, Lagesensoren und Deep Learning. Die Bewegungssensoren erkennen während des Putzvorgangs stets die aktuelle Position der elektrischen Zahnbürste und verfolgen das Putzverhalten. Über die App werden dann wichtige Tipps und Hinweise zu Ihrem Putzverhalten ausgegeben. So das Sie mit Hilfe der KI immer besser und gründlicher Putzen.

Im Lieferumfang der „normalen Version“ befinden sich Aufsteckbürste, Ladestation (Micro-USB) und ein Reise-Etui. In der etwas teureren Luxe Edition sind eine Premium-Aufbewahrungsbox und 3 zusätzliche Bürstenköpfe enthalten. Die Genius X lässt sich bequem per USB aufladen. Das Premium-Reise-Etui der Luxe Edition lädt die Zahnbürste und das Smartphone gleichzeitig.

Anwendung

oral-b genius x 20000n details-5

Die Programmsymbole sind deutlicher zu erkennen als bei den Vorgängermodellen.

Aufgrund der hohen Qualität und der vielen innovativen Funktionen, ist das Handteil der Genius X vergleichsweise recht groß und kein Leichtgewicht. Dank ihrer ergonomischen Form liegt das Spitzenmodell dennoch leicht und angenehm in der Hand und lässt sich zudem einfach bedienen: Einschalten, einen passenden Modus auswählen und loslegen.

Die Genius X besitzt die gleichen Leistungsdaten wie ihre Vorgänger. Pro Minute rotiert die elektrische Zahnbürste 8.800 mal und pulsiert 40.000 mal. Somit ist das Putzgeräusch deutlich hörbar und lauter als bei Schallzahnbürsten. Dank der hohen Rotationsanzahl „rüttelt“ das Handteil deutlich weniger als bei preiswerten Zahnbürsten. Drückt man zu fest, leuchtet der SmartRing sofort auf und zusätzlich reduziert sich automatisch die Geschwindigkeit.

Oral-B-App

Die App ist schnell installiert und richtet sich quasi von allein ein. Somit kann man ohne weitere Einstellungen direkt mit dem Putzen beginnen. Die Genus X schickt sämtliche Daten automatisch an die Anwendung. Jeder einzelne Putzvorgang wird visuell aufbereitet und im Anschluss daran datentechnisch ausgewertet.

Beim Zähneputzen erkennt die elektrische Zahnbürste eigenständig wo und vor allem wie geputzt wird. In der App erhalten die Nutzer Feedback und Verbesserungsvorschläge und können ihr Putzverhalten entsprechend anpassen. Sämtliche Putzaktivitäten werden automatisch protokolliert. Dazu braucht es übrigens bei der 20000N auch die Kamera des Smartphones NICHT mehr! Bei den Vorgänger Modellen wurden die Bewegungen mittels Kamera verfolgt, was zu einigen Problemen in unseren Tests geführt hatte.

Ein integriertes Erfolgssystem soll die Nutzer zu immer besseren Putzleistungen anspornen. Dieses Motivationssystem sorgt in Kombination mit den vorhandenen Funktionen dafür, dass die Genius X die Mundhygiene auf lange Sicht spürbar verbessert.

app tages wochenauswertung

Die Tages- und Wochenauswertung in der App von Oral-B.

Reinigungsleistung

oral-b genius x 20000n details-4

Ladeanschlüsse am Reise-Etui.

Die Reinigungsleistung der Genius X kann sich wortwörtlich sehen lassen! Alle unsere Tester waren von den Reinigungsergebnissen begeistert und konnten nach ein paar Tagen schon optische Verbesserungen an ihren Zähnen feststellen.

Im Test hat uns besonders gut gefallen, dass sich die verschiedenen Funktionen in der App individuell anpassen lassen. Unter anderem kann man die Vibrationen abschalten, die Timer-Funktion bearbeiten, die verfügbaren Modi ändern und das Leuchten des Rings anpassen.

Unser Tipp: Einfach die wenig genutzten Modi deaktivieren, denn damit geht der Wechsel in Zukunft deutlich schneller vonstatten.

Die verschiedenen Reinigungsmodi

In unserem Test haben wir die 6 unterschiedlichen Reinigungsmodi der elektrischen Zahnbürste ausführlich benutzt. Am meisten kam der Modus „tägliche Reinigung“ zum Einsatz. Menschen mit einem empfindlichen Zahnfleisch sollten besser den spürbar sanfteren Sensitiv-Modus verwenden.

Im Zahnfleisch-Modus massiert die Genius X das Zahnfleisch und sorgt für eine bessere Durchblutung.

Der Poliermodus eignet sich für regelmäßige Kaffee- und Teetrinker und beseitigt die unschönen Verfärbungen.

Im Pro-Clean-Modus putzt die Genius X noch intensiver und entfernt dadurch auch hartnäckige Verschmutzungen.

Mit der praktischen Zungenreinigung erwischt die elektrische Zahnbürste sämtliche Bakterien auf der Zunge und sorgt für ein frisches Mundgefühl.

Unter dem Strich muss man natürlich selbst entscheiden ob man all diese Programme braucht und nutzt. Alle unsere Tester hatten nach einigen Tagen ein deutlich sauberes Gefühl im Mund. Einige Tester fühlten sich am Ende des Testzeitraums sogar so, als hätten sie eine professionelle Zahnreinigung durchführen lassen.

Die Oral B Genius X 20000N im Test: Das Fazit

Oral B Genius X 20000N
  • Verarbeitung & Qualitätseindruck
  • Features & Lieferumfang
  • Anwendung
  • Reinigungsleistung
4.5

Testfazit

Dem Hersteller Braun ist ein mehr als würdiger Nachfolger für die beliebten Genius-Modelle 9000 und 10000 gelungen. Die Genius X schlägt ihrer beiden Vorgänger sowohl vom Design als auch von den Funktionen her, kostet dafür aber deutlich mehr Geld.

Das qualitativ hochwertige Premium-Handteil ist robust und lässt sich ergonomisch bedienen. Dank der vielen Sensoren, dem Deep Learning und dem effektiven Zusammenspiel mit der Oral-B-App sorgt die Genius X täglich dafür, dass Zähne und Mundraum so optimal wie möglich gereinigt werden. Die Nutzer werden dank dem integrierten Motivationssystem wie bei einer Fitness-App stets dazu angetrieben, sich weiter zu verbessern und noch intensiver zu putzen.

Für einen relativ hohen Preis von 190 bis 200 Euro erhalten die Käufer nicht nur eine qualitativ hochwertige und optisch ansprechende Zahnbürste mit vielen innovativen Funktionen. Sie profitieren zudem von einer deutlich sicht- und spürbaren Reinigungsleistung und kommen langfristig in den Genuss von einer besseren Mundhygiene und sauberen Zähnen. Wer einen besonders großen Wert auf innovative Funktionen und eine hohe Putzleistung legt, kommt an der Genius X aktuell auf keinen Fall vorbei.

Teilen Sie diesen Testbericht:

Mögliche Alternativen zur Oral B Genius X 20000N