Welche ist die beste Philips Sonicare Schallzahnbürste für Sie?

Mit der richtigen Zahnbürste wird die tägliche Zahnreinigung zum sauberen Kinderspiel – und die Philips Sonicare Schallzahnbürsten sind sowohl bei Zahnärzten als auch bei Nutzern aufgrund der Gründlichkeit und einfachen Bedienung extrem beliebt.

Doch mit welcher Philips Sonicare lassen sich perfekte Ergebnisse bei der Zahnreinigung erzielen? Und muss es immer das teuerste Modell sein oder verrichten auch die Geräte aus dem mittleren und unteren Preissegment ihre Arbeit? Das wollen wir uns mit Ihnen gemeinsam einmal anschauen.

Weitere Informationen: Noch mehr interessante Ratgeber
Auch interessant: Die besten elktrischen Zahnbürsten von Oral-B »

Die Beste: Die Philips Sonicare DiamondClean

Mit der DiamondClean ist Philips im Bereich der Sonicare Reihe der ‚große Wurf‘ gelungen. Das muss man sofort festhalten. Bei dieser Schallzahnbürste finden sich nur dann Schwächen, wenn Sie mit der sprichwörtlichen Lupe danach suchen. Das Design ist stimmig, die Verarbeitung erstklassig, die Ausstattung dem Preis absolut angemessen, die Handhabung ist auch für Kinder super einfach, der Putztimer meldet sich punktgenau nach 2 Minuten und last, but not least: die Putzleistung der Zahnbürste ist erstklassig.

Rund 31.000 Bewegungen in der Minute – und das mit einem weiten Borstenausschlag – in Kombination mit der dynamischen Reinigung durch Flüssigkeit stehen hier für ein optimales Putzergebnis Ihrer Zähne. Die mit Sauerstoff angereicherte Flüssigkeit – eine Mischung aus Speichel, Wasser und Zahnpaste – dringt in jede noch so kleine Ritze am Zahnfleischsaum und reinigt nachhaltig.

Mitgeliefert werden zwei Bürstenköpfe, der leistungsstarke Lithium-Ionen Akku inklusive des Multispannungs-Ladegerätes, die USB Ladevorrichtung sowie ein gesondertes Ladeglas. Extrem spannend ist dabei das innovative Ladeglas, das nicht nur optisch hochwertig ausschaut, sondern das Laden kinderleicht von der Hand gehen lässt. Ladeglas an einer Steckdose anschließen, Zahnbürste nach dem Putzen ins Glas stellen – fertig.

Damit wurde die Induktions-Ladetechnik – bekannt durch Smartwatches und Smartphones – 1 zu 1 auf die Zahnbürste übertragen. Leichter kann das Laden nicht mehr gehen. Begeistern wird Sie sicher auch die gummierte Griffoberfläche, die ein Verrutschen der Zahnbürste bei nassen Händen im Bad effizient verhindert.

Wenn wir nach einem Manko suchen, wäre da nur die Einknopfsteuerung erwähnenswert. Um die Modi zu wechseln, müssen Sie sich ‚durchs Menü klicken‘. Doch dieses Manko wird durch die Putzleistung in allen Modi – White, Clean, Polish, Gum Care und Sensitive – mehr als ausgeglichen. Sie suchen nach einer Schallzahnbürste, die perfekte Ergebnisse liefert? Dann wird Sie die Philips Sonicare DiamondClean begeistern.

Testbericht zur DiamondClean »
Bei Amazon.de ansehen »

Gut und günstig: Philips Sonicare EasyClean

Experten im Bereich der Schallzahnbürsten fragen sich unweigerlich, wenn Sie mit der Philips Sonicare EasyClean konfrontiert werden: kann es für eine Schallzahnbürste reichen, wenn die Ausstattung auf die Kernpunkte abgespeckt wird, um so einen möglichst attraktiven Preis zu generieren? Die Philips Sonicare EasyClean beweist: ja, es funktioniert bei der Putzleistung!

Die Philips Sonicare EasyClean versteht sich selbst als die Einsteigerzahnbürste unter der Schallzahnbürsten. Die schlank gehalten Form sorgt dafür, dass Sie meinen werden, Sie putzen Ihre Zähne mit einer ’normalen‘ Zahnbürste. Die EasyClean ist wunderbar leicht und damit ‚easy‘ zu handhaben. Ist die Putzzeit – Timer wie stets auf 2 Minuten eingestellt – abgelaufen, sind Ihre Zähne sauber und fühlen sich auch exakt so an.

Mission erfüllt, denn das ist ja, was Sie von Ihrer Schallzahnbürste primär erwarten. Und was das Sauberkeitsgefühl angeht, hält die EasyClean mit jedem Premiummodell aus dem Hause Philipps mit. Problemlos!

Das Einsteigermodell Sonicare EasyClean offeriert Ihnen zweifelsfrei all das, was Sie zur Reinigung Ihrer Zähne benötigen. Und wenn Sie auf Zubehör verzichten können, aber auf die Reinigungsleistung fixiert sind, so sind Sie hier perfekt aufgestellt!

Testbericht zur EasyClean »
Bei Amazon.de ansehen »

Philips Sonicare FlexCare Platinum

Was bei der Philips Sonicare FlexCare Platinum dem geschulten Auge in Sachen Schallzahnbürsten sofort auffällt, sind die drei Schaltknöpfe, die in Chrom gehalten sind. Das wirkt nicht nur edel, sondern steht auch dafür, dass Sie sich nicht per Einknopfsteuerung durch die Modi arbeiten müssen. Die LED Anzeigen verraten Ihnen blitzschnell, in welchem der anwählbaren Putz-Modi sind Sie und wie lange hält der Lithium-Ionen Akku noch vor. Und dieser Akku ‚hat es in sich‘. Rund drei Wochen an Ladepower bringt er bei normalem Putzverhalten mit. Ein Wert, der mehr als beeindruckt!

Ein weiterer Punkt der Philips Sonicare FlexCare Platinum – über dessen Wirksamkeit sich jedoch trefflich ’streiten‘ lässt – ist die UV-Desinfektion die für saubere Bürstenköpfe sorgen soll. Bei diesem Reinigungsverfahren wird den Bakterien, Viren und anderen Mikroorganissmen über UV Licht ‚der Garaus‘ gemacht. Vorteil: Sie müssen nicht mit chemischen Zusätzen reinigen. Und doch steht fest: wenn jeder Nutzer seinen eigenen Bürstenkopf nutzt, ist das Feature eher ‚verzichtbar‘.

Insgesamt handelt es sich um ein absolut hervorragendes Gerät von Philipps, dessen exzellente Putzleistung nur noch von der DiamondClean erreicht wird. Jeder Putzmodus macht Sinn und somit ist die Zahnbürste auch dann für Sie geeignet, wenn Sie über eher sensibles Zahnfleisch verfügen.

Testbericht zur Flexcare Platinum »
Bei Amazon.de ansehen »

Philips Sonicare HealthyWhite Plus

Die Philips Sonicare HealthyWhite Plus – das schon einmal vorab – aufgrund des stimmigen Gesamtpaketes zu den besten Schallzahnbürsten, die auf dem Markt zu finden sind. Eine erstklassige Putzleistung wird durch hohe Standzeiten beim Akku, ein geringes Gewicht, ein elegantes Äußeres, sinnvolle Zusatz-Features und stufenlose Intensitätsregelung abgerundet.

Sie suchen nach einer Schallzahnbürste, die effizient arbeitet, eine lange Akku-Laufzeit mitbringt und die sich auch problemlos mit auf Reisen nehmen lässt? Dann ist die Philips Sonicare HealthyWhite Plus ein Modell für Sie.

Nur dann, wenn empfindliches Zahnfleisch Ihren Problembereich darstellt, sind Sie bei den Premium-Modellen von Philipps, die einen Sensitive-Mode sowie Andruckkontrolle bieten, besser aufgehoben. Die Sonicare HealthyWhite Plus steht rundum für ein Modell aus dem Hause Philipps, das ohne viel an Schnickschnack durch Putzergebnisse rundum überzeugt.

Testbericht zur Healthywhite Plus »
Bei Amazon.de ansehen »

Tipp: Die Happybrush

Die Happybrush überzeugt durch ihre schlicht gehaltene Eleganz und eine Funktionalität, die auf die Kernbereiche der Zahnpflege daheim sowie unterwegs reduziert ist. Intuitive Bedienung, großartiges Handling, keine ‚unnötigen Features‘ – so lässt sich die Happybrush treffend in aller Kürze charakterisieren. Sie wirkt auf keinen Fall optisch ‚billig‘.

Sie hat, wie die Modelle aus der Premiumreihe, das Feature ‚Sensitive Mode‘. Ein Modus, der gerade Menschen mit empfindlicheren Zahnfleisch erfreuen wird – oder Einsteiger, deren Zahnfleisch sich erst an die Nutzung von elektrischen Zahnbürsten gewöhnen muss.

Nicht zu Vergessen: Die Zahnbürstenköpfe der Happybrush sind verhältnismäßig günstig und können auch auf allen Philips Sonicare Zahnbürsten genutzt werden. Das ganze klappt natürlich auch andersrum, so können Sie mit der Happybrush auf das volle Sortiment an spezial Bürstenköpfen von Philips zurrück greifen.

Happybrush ist die Schallzahnbürste, die das Label Nachhaltigkeit nicht nur aus reinen Verkaufsgründen trägt. Ein hohes Maß an preisgünstiger Zahnputzeffizienz, auf das Nötige reduziert, eine mitgelieferte Zahnpasta frei von bedenklichen Stoffen – all das macht die Happybrush aus!

Testbericht zur Happybrush »
Bei Amazon.de ansehen »

Welche Philips Sonicare ist also die richtige für Ihre Familie und Sie?

Sie sehen anhand der hier beschriebenen Zahnbürsten, die sauberen Zähne stehen im Vordergrund und werden auch bei allen Modellen spielend erreicht. Die Premiummodelle bauen auf ein reichhaltiges Angebot an Zusatz-Features bei den Einstellungen, auf innovative Ladeoptionen, auf designtechnische Highlights oder auf Desinfektionsmöglichkeiten bei den Bürstenköpfen. Benötigen Sie und Ihre Familie diese Features? Das müssen Sie für sich entscheiden.

Wenn Sie ein Mehr an Input benötigen und/oder unsere Meinung zu den anderen Philips Sonicare Bürsten, welche hier nicht aufgeführt sind, erfahren wollen, so dürfen wir Ihnen unseren Test der Schallzahnbürsten ans Herz legen. Dort finden Sie alle Informationen, die Sie rund um die Schallzahnbürste benötigen. Als Fazit lässt sich auf jeden fall vorab sagen: saubere Zähne verschaffen Ihnen die vorgestellten Zahnbürsten alle.

Gefällt Ihnen unser Online-Angebot? Dann lassen Sie ihre Freunde davon wissen und bewerten Sie uns! 🙂

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (No Ratings Yet)
Loading...