robert

Review von: Robert Mertens

Letztes Update: 

(*) Hinweis zu Affiliate Links & Finanzierung

Philips Sonicare ProtectiveClean 6100 im Test

(4.4)

Teilen Sie diesen Testbericht:

Letztes Update am 9. August 2022 5:45
philips sonicare protective clean 6100 test
Die Philips Sonicare ProtectiveClean 6100 im Test bei elektrischezahnbuerste.org

Die Philips Sonicare ProtectiveClean 6100 (HX6877/28) ist eine leistungsstarke elektrische Schallzahnbürste mit einem optisch ansprechenden Design. Sie ist in Weiß, Schwarz und Rosa erhältlich und arbeitet mit der patentierten Sonic-Technologie von Philips. Die Nutzer profitieren von einer hohen Reinigungsgeschwindigkeit mit bis zu 62.000 Bürstenkopfbewegungen pro Minute, einer Andruckkontrolle und einer Timer-Funktion. Doch wie gut schlägt sich die elektrische Schallzahnbürste im Alltag und im Vergleich zur Konkurrenz? Diese und weitere Fragen beantworten wir nach unserem mehrwöchigen Philips Sonicare ProtectiveClean 6100 Test im nachfolgenden Artikel.

Weiterführend: Übersicht aller getesten Schallzahnbürsten von Philips

Verarbeitung & Qualitätseindruck

philips sonicare protective clean 6100 details-5
Die Material- und Verarbeitungsqualität ist, wie für Philips üblich, sehr gut.

Zum Zeitpunkt unseres Tests kostete die Philips Sonicare ProtectiveClean 6100 rund 110 Euro und ist somit deutlich teurer als die von uns bereits getestete Philips Sonicare ProtectiveClean 4500. Für diesen nicht gerade günstigen Preis erwarteten wir selbstverständlich eine qualitativ hochwertige Verarbeitung und wurden von Philips zum Glück nicht enttäuscht.

philips sonicare protective clean 6100 details-4
Die Intensität lässt sich für jedes Programm in 3 Stufen einstellen.

Die elektrische Schallzahnbürste besitzt ein optisch ansprechendes und modernes Design in Weißsilber, ist hochwertig verarbeitet und macht sowohl einen robusten als auch einen durchdachten Eindruck. Das schlanke und ergonomisch geformte Handstück wirkt viel edler als bei den Vorgängern und liegt ausgezeichnet in der Hand.

Insgesamt erinnert uns das Design und die Funktionen sehr an die etwa gleichpreisige Philips Sonicare ExpertClean 7300.

Features & Lieferumfang

philips sonicare protective clean 6100 details-9
Zum Lieferumfang gehört auch ein praktisches Etui von guter Qualität.

Die Philips Sonicare ProtectiveClean 6100 kostet nicht nur mehr Geld als ihre Vorgänger, sie verfügt auch über wesentlich mehr Funktionen sowie einige Verbesserungen. Sie besitzt eine hohe Leistung von maximal 62.000 Bürstenkopfbewegungen pro Minute und 3 Putzmodi mit individuell anpassbaren Intensitäten.

Durch den integrierten Drucksensor (Andruckkontrolle) wird ein zu hoher Druck beim Zähneputzen zuverlässig vermieden. Sobald man mit einem zu starken Druck putzt, macht sich die Schallzahnbürste durch Vibrationen sofort bemerkbar und reduziert automatisch ihre Geschwindigkeit. Ein Quadranten-Timer mit einer Gesamtdauer von 2 Minuten ist ebenfalls mit an Bord. Alle 30 Sekunden weist die Zahnbürste den Nutzer auf einen Quadranten-Wechsel hin und stellt sicher, dass alle Bereiche gleichmäßig gereinigt werden.

Beide Funktionen haben uns in unserem mehrwöchigen Test besonders gut gefallen, denn sie sind unserer Meinung nach unverzichtbar.

Der intelligente Bürstenkopf (W2 Optimal White) ist durch eine mikrochipgesteuerte Technologie direkt mit dem Handstück verbunden: Dank der praktischen BrushSync-Erinnerungsfunktion behalten die Nutzer stets den Zustand der Bürstenköpfe im Auge und werden rechtzeitig über einen nötigen Wechsel informiert. Ist es Zeit für den Wechsel, leuchtet eine kleine LED auf.

Der wiederaufladbare Lithium-Ionen-Akku versorgt die elektrische Schallzahnbürste laut dem Hersteller bis zu 14 Tage lang mit Energie und wird einfach über Nacht wieder aufgeladen. Sobald die kleine LED am Handstück leuchtet, sollte die Zahnbürste auf der Ladestation Platz nehmen.

Nutzer der Philips Sonicare ProtectiveClean 6100 haben die Wahl zwischen 3 Putzprogrammen:

  • Clean: Das Standardputzprogramm mit 62.000 Bürstenkopfbewegungen für die tägliche Reinigung
  • White: Ein spezieller Putzmodus, der Verfärbungen an den Zähnen entfernen soll
  • Gum Care: Das Massage-Putzprogramm besitzt eine zusätzliche Putzminute sowie eine geringere Intensität als der Standardmodus

Zusätzlich zu den 3 Putzmodi können die Nutzer die Intensität der elektrischen Schallzahnbürste in 3 Stufen (niedrig, mittel und hoch) anpassen.

philips sonicare protective clean 6100 lieferumfang
Der Lieferumfang der Sonicare ProtectiveClean 6100.

Zum Lieferumfang der Philips Sonicare ProtectiveClean 6100 (HX6877/28) gehören ein W2 Optimal White-Bürstenkopf, ein kompaktes Ladegerät, eine Anleitung und ein praktisches Reiseetui (bietet Platz für Zahnbürste und Ladestation).

Folgekosten & Preise für Bürstenköpfe

Der Bürstenkopf der HX6877/28 sollte laut Empfehlung des Herstellers alle 3 Monate getauscht werden. Dank der praktischen BrushSync-Funktion werden die Nutzer rechtzeitig an den Wechsel erinnert. Die Folgekosten sind recht hoch: Ein Set mit 4 Ersatzbürsten kostete zum Zeitpunkt unseres Tests knapp 20 Euro.

Tabelle Anzeigen
NamePreis PackungPreis pro Stück
rotierende elektrische Zahnbürsten
Oral-B Precision Clean Bürstenköpfe - 10 Stück24,99 EUR2,49 EUR
Oral-B iO Bürstenköpfe - 4 Stück29,99 EUR7,50 EUR
Schallzahnbürsten
Oral-B Pulsonic Clean Bürstenköpfe - 4 Stück12,95 EUR3,23 EUR
Philips Sonicare Original Bürstenköpfe - 8 Stück27.99 EUR3,49 EUR
happybrush Bürstenköpfe - 9 Stück32,95 EUR3,66 EUR
Philips Sonicare Original Bürstenköpfe mit RFID-Chip
für Diamond Clean Smart & ExpertClean - 8 Stück
31,08 EUR3,88 EUR
Oclean Bürstenköpfe - 10 Stück39,90 EUR3,90 EUR
Curaprox Bürstenköpfe CHS 300 - 2 Stück24,90 EUR12,45 EUR
Ultraschallzahnbürsten
Emmi-Dent E4 (Metallic- & Professional-Serie) Bürstenköpfe - 4 Stück24,00 EUR6,00 EUR
Megasonex Bürstenköpfe - 10 Stück65,00 EUR6,50 EUR
Emmi-Dent E4 (Platinum-Serie) Bürstenköpfe - 4 Stück30,00 EUR7,50 EUR
Letztes Update: 06/2022
Preis zum Zeitpunkt der Recherche auf Amazon.de bzw. offiziellen Shops der Hersteller. Preise werden manuell recherchiert, zwischenzeitliche Änderungen möglich.

Funktionen & Produktdaten

Anzeigen
Batterie
Akkulaufzeit (Tage)14
Akkuladezeit (Stunden)8
AkkutypLi-Ion
Reinigung
TechnologieRo­ta­ti­ons­bürs­te
BürstenkopfRund
Leistung (pro Min.)40.000 Pulsationen / 8.800 Rotationen
ReinigungsprogrammeTägliche Reinigung, Sensitiv, Aufhellen, Pro-Clean, Zungenreinigung, Zahnfleischschutz
Funktionen
AndruckkontrolleJa
TimerJa
DisplayLED Programmanzeige
Smart-Funktionen
App-UnterstützungJa
Positionserkennung per AppJa
Zahnflächenanalyse per App

Die Philips Sonicare ProtectiveClean-Modelle im Vergleich:

Zur besseren Vergleichbarkeit der Modelle, finden Sie die wichtigsten Eckdaten in dieser Vergleichs-Tabelle.

Philips Sonicare ProtectiveClean 4300Philips Sonicare ProtectiveClean 4500Philips Sonicare ProtectiveClean 5100Philips Sonicare ProtectiveClean 6100
Philips Sonicare ProtectiveClean 4300Philips Sonicare ProtectiveClean 4500Philips Sonicare ProtectiveClean 5100Philips Sonicare ProtectiveClean 6100
  • 62.000 Schwingungen pro Min.
  • Reinigungsprogramme: 1 (Clean (Standard)
  • Anzahl Intensitätsstufen: 0
  • App-Funktionen: Nein
  • Andruckkontrolle: Ja
  • Timer: 30-Sekunden Timer
  • Akkulaufzeit: 14 Tage
  • Lade-Reise-Etui: Nein
  • 62.000 Schwingungen pro Min.
  • Reinigungsprogramme: 2 (Clean (Standard), Sensitive
  • Anzahl Intensitätsstufen: 0
  • App-Funktionen: Nein
  • Andruckkontrolle: Ja
  • Timer: 30-Sekunden Timer
  • Akkulaufzeit: 14 Tage
  • Lade-Reise-Etui: Ja (Kunststoff)
  • 62.000 Schwingungen pro Min.
  • Reinigungsprogramme: 3 (Clean (Standard), Gum Care, White
  • Anzahl Intensitätsstufen: 0
  • App-Funktionen: Nein
  • Andruckkontrolle: Ja
  • Timer: 30-Sekunden Timer
  • Akkulaufzeit: 14 Tage
  • Lade-Reise-Etui: Ja (Kunststoff)
  • 62.000 Schwingungen pro Min.
  • Reinigungsprogramme: 3 (Clean (Standard), Gum Care, White
  • Anzahl Intensitätsstufen: 3
  • App-Funktionen: Nein
  • Andruckkontrolle: Ja
  • Timer: 30-Sekunden Timer
  • Akkulaufzeit: 14 Tage
  • Lade-Reise-Etui: Ja (Kunststoff)
Preisvergleich Preisvergleich PreisvergleichPreisvergleich
Testbericht lesenTestbericht lesenTestbericht lesenTestbericht lesen
  • Die ProtectiveClean 4300 kostet am wenigsten und besitzt 2 Reinigungsprogramme.
  • Die ProtectiveClean 4500 kostet etwas mehr Geld, besitzt ein zusätzliches Putzprogramm und ein Reiseetui.
  • Die Protective Clean 5100 ist nochmals teurer und besitzt einen zusätzlichen Reinigungsmodus für das Zahnfleisch.
  • Die Protective Clean 6100 ist eine leistungsstarke High-End-Version, kostet am meisten Geld, besitzt dafür aber auch die beste Ausstattung.

 

Anwendung

philips sonicare protective clean 6100 details-8
Über die beiden Buttons wird die Zahnbürste gesteuert.

Durch die kompakten Maße und die ergonomische Form lässt sich die elektrische Schallzahnbürste angenehm handhaben und leicht bedienen. In unserem wochenlangen Praxis-Test lag sie stets gut und sicher in der Hand und ließ sich problemlos bedienen. Mithilfe der beiden großen Knöpfe wird die Zahnbürste angeschaltet und eingestellt. Nach einem einfachen Knopfdruck arbeitet sie im Standardputzprogramm Clean. Mit dem zweiten Knopf schaltet man zwischen den verschiedenen Putzmodi und Intensitäten hin und her.

Besonders praktisch: Dank der kleinen Beschriftungen und LEDs am Handstück sieht man sofort, welcher Putzmodus und welche Intensität aktuell aktiv sind.

Durch die EasyStart-Funktion sollten sich Handzahnbürsten-Umsteiger und Schallzahnbürsten-Neulinge schnell an die patentierte Schalltechnologie gewöhnen: Innerhalb der ersten 14 Tage der Nutzung wird die Intensität nach und nach erhöht. Der klassische Putzmodus sollte für die meisten Nutzer mehr als ausreichend sein.

Wir haben die beiden anderen Putzprogramme ebenfalls getestet und sind etwas zwiegespalten. Der Gum Care-Modus massiert die Zähne und das Zahnfleisch 3 Minuten lang und fühlt sich weit weniger intensiv an als das klassische Putzprogramm. Der White-Modus soll Verfärbungen an unseren Zähnen entfernen können, doch dies können wir nach unserem Test der Philips Sonicare ProtectiveClean 6100 nicht bestätigen.

philips sonicare protective clean 6100 details-7
Sämtliche Einstellungen sind an LEDs ablesbar.

Dafür funktionieren die Andruckkontrolle und die Timer-Funktion tadellos und sorgen zuverlässig dafür, dass man die Zähne zum einen gleichmäßig und zum anderen schonend reinigt. Die BrushSync-Funktion konnten wir an sich nicht explizit ausprobieren, denn ein Bürstenkopfwechsel wird erst nach 3 Monaten empfohlen. Der Lithium-Ionen-Akku versorgt die elektrische Schallzahnbürste bei einer täglichen 4-minütigen Benutzung ganze 2 Wochen lang mit Energie. Eine Aufladung dauert ungefähr 8 Stunden und sollte am besten über Nacht durchgeführt werden.

Eines empfanden wir aber doch als nicht gerade vorteilhaft: Der Drucksensor funktioniert ab Werk nicht automatisch und muss zuerst aktiviert werden. Folgende Schritte sind dafür vonnöten:

  • Die Philips Sonicare ProtectiveClean 6100 auf ihr Ladegerät stecken und dieses mit einer Steckdose verbinden.
  • Den Einschaltknopf gedrückt halten bis man 3 kurze Tonsignale hört. Zusätzlich leuchten die LEDs 3 Mal grün.
philips sonicare protective clean 6100 details-6
Sofern man die smarten Bürstenköpfe nutzt wird über die LED auch angezeigt wann es Zeit zum Wechsel des Bürstenkopfes ist.

Möchte man die Andruckkontrolle deaktivieren, muss man die Schritte einfach wiederholen. Bis auf diese recht umständliche Funktionsweise haben wir an der Bedienung und Handhabung nichts auszusetzen.

Reinigungsleistung

Der runde Bürstenkopf der elektrischen Schallzahnbürste arbeitet in der Minute mit einer hohen Geschwindigkeit von maximal 62.000 Bewegungen. Dank dieser überdurchschnittlichen Leistung und der patentierten Schalltechnologie profitieren die Nutzer von einer sehr gründlichen Reinigung. Durch die seitlichen Bewegungen und die rasante Geschwindigkeit der Borstenspitzen erzeugt die Schallzahnbürste einen einzigartigen Flüssigkeitsstrom. Dieser gelangt im Mundraum an jede Stelle und spült auch die Zahnzwischenräume durch.

Nach unserem mehrwöchigen Test der Philips Sonicare ProtectiveClean 6100 können wir der elektrischen Schallzahnbürste eine wirklich gute Putz- und Reinigungsleistung bescheinigen. Unsere Zähne und unser Mundraum fühlten sich danach auf jeden Fall sauberer an. Zusätzlich sind wir der Meinung, dass sich unsere Zähne nach den Testwochen etwas glatter anfühlten.

Dank der hohen Putzgeschwindigkeit samt Flüssigkeitsströmung, der tadellos funktionierenden Andruckkontrolle und des praktischen Timers sorgt die elektrische Schallzahnbürste für eine gründliche und effektive Reinigung. Schallzahnbürsten-Neulinge sollten sich mithilfe der EasyStart-Funktion grundsätzlich schnell an die spezielle Reinigungsart gewöhnen. Dank der sofort reagierenden Andruckkontrolle und der einstellbaren Intensität eignet sich die Philips Sonicare ProtectiveClean 6100 auch für Käufer mit einem empfindlichen Zahnfleisch.

Sämtliche Funktionen – bis auf den etwas fraglichen White-Modus – konnten uns überzeugen und sollten den Nutzern langfristig zu einer gesunden Mundhygiene verhelfen.

Die Philips Sonicare ProtectiveClean 6100 im Test: Das Fazit

Philips Sonicare ProtectiveClean 6100 Test
  • Verarbeitung & Qualitätseindruck
    (4.5)
  • Features & Lieferumfang
    (4.5)
  • Anwendung
    (4.5)
  • Reinigungsleistung
    (4.5)
  • Preis & Folgekosten
    (4)
4.4

Testfazit

Für einen nicht gerade günstigen Preis von knapp 110 Euro (zum Test-Zeitpunkt) bekommen die Käufer eine qualitativ hochwertige und leistungsstarke elektrische Schallzahnbürste. Diese besitzt eine ansprechende und edle Optik, liegt ausgezeichnet in der Hand und lässt sich intuitiv bedienen.

In unserem wochenlangen Test der Philips Sonicare ProtectiveClean 6100 konnte uns die Schallzahnbürste in fast allen Bereichen überzeugen. Neben den wichtigen Grundfunktionen in Form einer zuverlässig funktionierenden Andruckkontrolle und einer hilfreichen Timer-Funktion besitzt sie einige nützliche Zusatzfeatures.

Nutzer haben die Wahl zwischen 3 Putzprogrammen mit jeweils 3 unterschiedlichen Intensitäten und profitieren von einer hilfreichen EasyStart-Funktion und einer intelligenten BrushSync-Funktion. Bis auf den unserer Meinung nach nicht überzeugenden White-Putzmodus und die etwas umständliche Aktivierung der Andruckkontrolle haben wir nichts zu kritisieren.

Unter dem Strich ist die Philips Sonicare ProtectiveClean 6100 eine gründlich reinigende, hochwertige und intuitiv bedienbare Schallzahnbürste mit vielen praktischen Funktionen. Käufer, die eine leistungsstarke elektrische Schallzahnbürste suchen und das nötige Kleingeld besitzen, können hier bedenkenlos zuschlagen.

Pros

  • hochwertig verarbeitet, moderne und edle Optik
  • kompakt und handlich
  • viele nützliche Funktionen
  • intuitive Bedienung
  • gute Reinigungsleistung
  • tadellos funktionierende Andruckkontrolle

Cons

  • der White-Putzmodus konnte nicht überzeugen
  • recht hohe Folgekosten
  • die Andruckkontrolle muss leider manuell aktiviert werden

Preisvergleich & Verfügbarkeit

Preishistorie

Anzeigen

Preishistorie für Philips Sonicare ProtectiveClean 6100

Statistiken

Aktueller Preis 112,99€ 9. August 2022
Höchster Preis 139,99€ 18. Mai 2022
Niedrigster Preis 109,99€ 1. Juni 2022
Seit 7. Februar 2022

Letzte Preisänderung

112,99€ 7. Juli 2022
111,99€ 6. Juli 2022
112,99€ 25. Juni 2022
111,99€ 17. Juni 2022
125,99€ 16. Juni 2022

Käuferbewertungen & externe Bewertungen

Käuferbewertungen (Stand 06/22)Bewertung (Anzahl)
amazon.de4.5 (189)
philips.de4.7 (118)

Mögliche Alternativen zur Philips Sonicare ProtectiveClean 6100

FAQ: Häufige Fragen zur Philips Sonicare ProtectiveClean

  • Hat die Philips Sonicare ProtectiveClean eine Andruckkontrolle?

    Ja, die Philips Sonicare ProtectiveClean verfügt über eine Andruckkontrolle, welche die Zahnbürste bei zu viel Druck verlangsamt und ein optisches Signal gibt.

  • Welche Bürstenköpfe sind für die ProtectiveClean geeignet?

    Alle Philips Sonicare Bürstenköpfe sind kompatibel. Alle Philips Ersatzzahnbürstenköpfe passen auf die ProtectiveClean, sodass Sie aus vielen verschiedenen Bürstenköpfen wählen können.

  • Ist die Philips Sonicare ProtectiveClean eine Ultraschallzahnbürste?

    Philips Sonicare Zahnbürsten sind keine Ultraschallzahnbürsten, sondern ausschließlich Schallzahnbürsten.

  • Kann man die Protective Clean mit einem älteren Ladegerät aufladen?

    Alle elektrischen Zahnbürsten sollten immer mit dem Original-Ladegerät aufgeladen werden. Es werden immer wieder Verbesserungen an den Ladegeräten und Akkus vorgenommen, verwenden Sie also nicht das Ladegerät eines älteren Modells.

  • Kann die Sonicare App mit der Sonicare Protective Clean verwendet werden?

    Nein, dieses Modell ist nicht Bluetooth-fähig und kann nicht über Ihr Smartphone mit der App verbunden werden.

  • Welche verschiedenen Programme bietet die Protective Clean?

    Sie können zwischen bis zu drei verschiedenen Putzprogrammen und bis zu drei verschiedenen Putzintensitäten (ProtectiveClean 6100) wählen, um Ihr Zähneputzen individuell zu gestalten.

  • Kann die ProtectiveClean von Kindern verwendet werden?

    Ja, die Schallzahnbürste kann von Kindern verwendet werden, die in der Lage sind, ihre Zähne selbst zu putzen. Wir empfehlen aber Schallzahnbürsten für Kinder, die oft besser geeignet sind.

  • Wie kann ich BrushSync aktivieren?

    Dazu stellen Sie Ihre Zahnbürste einfach in die Ladestation. Drücken Sie dann die Einschalttaste und halten Sie sie etwa 5 Sekunden lang gedrückt. Sobald Sie den Signalton hören, können Sie die Einschalttaste loslassen. Gemäß den Anweisungen des Herstellers ist BrushSync nun aktiviert.

  • Wie lange ist die Ladezeit der ProtectiveClean?

    In unseren Tests waren die Geräte im Durchschnitt innerhalb von 14 Stunden vollständig aufgeladen.

  • Für wen ist die ProtectiveClean Schallzahnbürste geeignet?

    Die Sonicare-Zahnbürste kann von jedem verwendet werden. Speziell Anfänger können sich durch die Andruckkontrolle gut und gefahrlos an die Nutzung einer elektrischen Zahnbürste gewöhnen.

  • Kann die Zahnbürste auch über das Reiseetui aufgeladen werden?

    Das Etui verfügt nicht über eine Ladefunktion. Die ProtectiveClean kann daher nicht ohne das mitgelieferte Ladegerät aufgeladen werden.

  • Externe Video Testberichte

    Anzeigen

    Review von Electric Teeth – youtube.com

    [frontpage_news widget=”1435″ name=”Die neusten Philips Zahnbürsten im Test”]
    Wählen Sie die Punkte zum Vergleich, welche Ihnen wichtig sind. Nur diese werden dann im Vergleich berücksichtigt.
    • Image
    • Price
    • Add to cart
    • Attributes
    Click outside to hide the compare bar
    Vergleichen