robert

Review von: Robert Mertens

Letztes Update: 

(*) Hinweis zu Affiliate Links & Finanzierung

Oral-B Junior Smart im Test

(4.2)

Teilen Sie diesen Testbericht:

Aktualisiert am 25. Oktober 2021 17:39 Produkt vergleichen »
oral b junior smart test
Die Oral-B Junior Smart im Test. Bild: Robert Mertens

Die Junior Smart von Oral-B ist eine elektrische Zahnbürste für Kinder ab 6 Jahren. Sie zeichnet sich durch ein modernes und kinderfreundliches Design aus und ist von den technischen Daten her identisch zur Oral-B 4000 Smart. Die elektrische Kinderzahnbürste besitzt 3 Putzprogramme, einen 2-Minuten-Timer, lässt sich mit der Oral-B-App verwenden und kostete zum Zeitpunkt unseres Tests 45 Euro. Die visuelle Andruckkontrolle schützt empfindliches Zahnfleisch und der runde Bürstenkopf ermöglicht mit seinen ultradünnen Borsten eine sanfte Reinigung. Wir haben die Oral-B Junior Smart mehrere Wochen lang getestet und schildern in den nachfolgenden Abschnitten unsere gesammelten Eindrücke.

Weiterführend: Die besten Kinderzahnbürsten im Test.

Verarbeitung & Qualitätseindruck

oral b junior smart details-3
Das Handstück ist gut verarbeitet und liegt gut in der Hand. Bild: Robert Mertens

Die Oral-B Junior Smart ist unserer Meinung nach eine optisch veränderte Oral-B 4000 Smart. Das Handteil ist kompakt und schmal, misst 25,3 cm x 11,1 cm x 5,5 cm und wiegt gerade einmal 290 Gramm. Die elektrische Kinderzahnbürste ist tadellos verarbeitet und macht in unserem Test einen robusten und langlebigen Eindruck. Dank der kompakten Form und dem geringen Gewicht liegt die Zahnbürste sicher in der Hand und lässt sich von Kindern ergonomisch bedienen.

Trotz eines vergleichsweise günstigen Preises von rund 45 Euro (zum Testzeitpunkt) muss sich die Junior Smart nicht vor Modellen im mittleren und höheren Preisbereich verstecken. Sie zeichnet sich durch ein kinderfreundliches und modernes Design aus und ist robust und langlebig.

Features & Lieferumfang

Oral B Junior Smart Vergleich Oral B 4000
Das Handstück der Oral-B Junior Smart (links) unterscheidet sich nur im Design vom sonstigen Oral-B Standard-Handstück. Bild: Robert Mertens

Wie bereits erwähnt handelt es sich um eine Oral-B 4000 Smart, die optisch deutlich verändert wurde. Die technischen Daten sind quasi identisch und können sich sehen lassen. Die Kinder haben die Wahl zwischen 3 unterschiedlichen Putzprogrammen und werden durch die integrierte Timer-Funktion rechtzeitig an den Wechsel ihres Kiefer-Quadrantens erinnert. Das Handteil vibriert alle 30 Sekunden.

Die elektrische Kinderzahnbürste arbeitet je nach Putzmodus mit 7.400 bis 9.900 Oszillationen und mit 33.000 bis 45.000 Pulsationen in der Minute und muss sich leistungstechnisch nicht vor der namhaften Konkurrenz verstecken. Die Oral-B Junior Smart besitzt einen runden Bürstenkopf mit ultradünnen und besonders weichen Borsten. Dank der gut sichtbaren visuellen Andruckkontrolle (rote LED am Handteil) können die Kinder ohne einen zu großen Druck putzen und schonen dabei ihr Zahnfleisch. Praktisch: Zusätzlich zu der aufleuchtenden LED verringert die Zahnbürste bei zu hohen Druck automatisch ihre Putzgeschwindigkeit.

Eine der besten Funktionen ist die kostenlose FunZone-App von Oral-B. Die Junior Smart wird einfach per Bluetooth mit einem Smartphone und der App verbunden. Danach können die Kinder auf eine spielerische Art und Weise ihre täglichen Mundpflegegewohnheiten verbessern. In der Anwendung sehen Sie ihre Fortschritte beim Putzen erhalten Feedback in Echtzeit. Halten die Kinder die täglich empfohlene Putz-Zeit ein, können sie viele lustige Fotos, Filter und Sticker freischalten. Zu den freischaltbare Motiven gehören unter anderem Bilder von Zeichentrickfiguren, Geisterhäusern, süßen Katzen und Tieren. Die lustige und motivierende App ist ein echtes Alleinstellungsmerkmal und soll die Kinder dazu bewegen regelmäßig und vor allem richtig zu putzen.

Beim Akku setzt der Hersteller nicht auf ein veraltetes NiMH-Modell, sondern stattet die Junior Smart mit einem wiederaufladbaren Lithium-Ionen-Akku aus. Dieser soll die elektrische Kinderzahnbürste bis zu 14 Tage lang mit Strom versorgen. Anhand den beiden LEDs im unteren Bereich des Handteils sehen die Kinder die verbleibende Akkuladung und erfahren rechtzeitig, wann der Akku wieder geladen werden muss.

oral-b junior smart lieferumfang
Der Lieferumfang fällt gering aus. Bild: Robert Mertens

Zum Lieferumfang der Oral-B Junior Smart gehören eine Bedienungsanleitung, eine kompakte Ladestation und eine Sensi Ultrathin-Aufsteckbürste.

Folgekosten & Preise für Bürstenköpfe

Die Bürstenköpfe der Oral-B Junior Smart sollten genau wie bei den Modellen für Erwachsene spätestens alle 3 Monate getauscht werden. Alle runden Aufsteckbürsten des Herstellers sind mit der elektrischen Kinderzahnbürste kompatibel. Somit gehört die Oral-B Junior zu den günstigsten elektrischen Zahnbürsten für Kinder.

Tabelle anzeigen
NamePreis PackungPreis pro Stück
rotierende elektrische Zahnbürsten
Oral-B Precision Clean Bürstenköpfe - 10 Stück24,99 EUR2,49 EUR
Schallzahnbürsten
Oral-B Pulsonic Clean Bürstenköpfe - 4 Stück12,95 EUR3,23 EUR
Oclean X Serie Bürstenköpfe - 10 Stück34,99 EUR3,49 EUR
Philips Sonicare Original Bürstenköpfe - 8 Stück27.99 EUR3,49 EUR
happybrush Bürstenköpfe - 9 Stück32,95 EUR3,66 EUR
Philips Sonicare Original Bürstenköpfe mit RFID-Chip
für Diamond Clean Smart & ExpertClean - 8 Stück
31,08 EUR3,88 EUR
Oral-B iO Bürstenköpfe - 4 Stück29,99 EUR7,50 EUR
Curaprox Bürstenköpfe CHS 300 - 2 Stück24,90 EUR12,45 EUR
Ultraschallzahnbürsten
Emmi-Dent E4 (Metallic- & Professional-Serie) Bürstenköpfe - 4 Stück24,00 EUR6,00 EUR
Megasonex Bürstenköpfe - 10 Stück65,00 EUR6,50 EUR
Emmi-Dent E4 (Platinum-Serie) Bürstenköpfe - 4 Stück30,00 EUR7,50 EUR
Letztes Update: 11/2021

Funktionen & Produktdaten

Anzeigen
Batterie
Akkulaufzeit (Tage)35
Akkuladezeit (Tage)
AkkutypLi-Ion
Reinigung
TechnologieSchallzahnbürste
Bürstenkopf
Leistung (pro Min.)42.000 Schwingungen
ReinigungsprogrammeTägliche Reinigung, Sensitiv, Massage, Aufhellen
Funktionen
AndruckkontrolleJa
TimerJa
DisplayJa (farbig)
Smart-Funktionen
App-UnterstützungJa
Positionserkennung per AppJa
Zahnflächhenanalyse per AppJa

Anwendung

oral-b junior smart details-1
Am Handstück wird lediglich der Ladezustand angezeigt. Bild: Robert Mertens

Mit ihrem leichten und ergonomischen Design liegt die Oral-B Junior Smart gut in der Hand und eignet sich auch für Kinderhände. Grundsätzlich ist das Handstück unserer Meinung nach aber nicht so kinderfreundlich wie z.B. das der Sonicare For Kids oder der Oral-B Power Stages. Hier sollten Eltern also etwas genauer hinschauen. Bei etwas älteren Kindern um die 8 Jahre sollte es aber keinerlei Probleme geben.

Die Bedienung ist kinder- und anfängerfreundlich gestaltet. Einfach auf den Knopf drücken und die Kinderzahnbürste im normalen Putzmodus verwenden oder die beiden andere Putzprogramme per Knopfdruck aktivieren. Die Oral-B Junior Smart ließ sich während unseres Tests mühelos bedienen und lag auch nach längerer Zeit noch angenehm in unserer Hand.

Die 2-minütige Timer-Funktion ist automatisch aktiviert und sorgt dafür, dass das Handteil alle 30 Sekunden sanft vibriert und die Kinder zuverlässig an den Quadranten-Wechsel erinnert werden. Die visuelle Andruckkontrolle funktionierte während unseres mehrwöchigen Tests tadellos und bewahrte uns mehrfach davor einen zu starken Druck auszuüben. Sobald man mit zu viel Druck putzt, leuchtet die große LED rot auf und zusätzlich verringert die elektrische Kinderzahnbürste automatisch ihre Geschwindigkeit. Dank dieser praktischen Funktion eignet sich die Zahnbürste besonders gut für Kinder mit empfindlichem Zahnfleisch.

Die elektrische Zahnbürste kann per Bluetooth einfach und schnell mit einem Smartphone verbunden werden. Danach wird die Oral-B FunZone App kostenlos aus den offiziellen App Stores (iOS, PlayStore) heruntergeladen und auf dem Smartphone installiert. Sind die Zahnbürste und das Smartphone miteinander verbunden, kommen die Kinder in den Genuss von praktischen Zusatzfunktionen. Unter anderen sehen sie in der App die eigenen Putzzeiten, erhalten nützliche Hinweise zum Putzverhalten und schalten bei einer gleich bleibenden guten Leistung lustige Bilder, Sticker und weitere Inhalte frei.

oral-b funzone app
Blick in die FunZone App. Bild: Robert Mertens

Die Oral-B FunZone App sollte die Kinder unserer Meinung nach stetig dazu motivieren, mindestens 2 Minuten lang täglich ihre Zähne zu putzen und dabei keinen zu hohen Druck auszuüben. Die App ist eine zusätzliche Motivationshilfe, kann jedoch vom Funktionsumfang (kein Positionstracking oder ähnliche Funktionen) her nicht mit den Anwendungen der höherpreisigen Modellen mithalten. Etwas negativ empfanden unsere Tester auch, dass die Sticker und sonstigen Belohnungen recht schnell erreichbar sind. Außerdem sind diese in 2 Alterskategorien geteilt, dabei ist die Kategorie für die jüngeren Kinder von geringerem Umfang und schnell “durchgespielt”. Die App der Sonicare For Kids hat uns in dieser Hinsicht besser gefallen.

Der Lithium-Ionen-Akku hielt in unserem Test fast 14 Tage lang und ließ sich problemlos über Nacht aufladen. Einfach in die Ladestation stecken und schon ist die elektrische Kinderzahnbürste am nächsten Morgen wieder einsatzbereit.

Reinigungsleistung

oral-b junior smart details-2
Die optische Andruckkontrolle ist besonders für Kinder und Jugendliche eine nützliche Funktion. Bild: Robert Mertens

Obwohl es sich um eine Zahnbürste für Kinder handelt, muss sich die Oral-B Junior Smart nicht vor den Konkurrenten für Erwachsene im mittleren und höheren Preisbereich verstecken. Pro Minute arbeitet die elektrische Kinderzahnbürste mit maximal 45.000 Pulsationen und 9.900 Oszillationen und dies ist, vor allem im Vergleich zur Oral-B Stages Power, ein überdurchschnittlich guter Wert. Dies sollte theoretisch zu einer besseren Reinigungsleistung beitragen.

Die Oral-B Junior Smart überzeugt nicht nur auf dem Papier, sondern auch im Alltag. Die Kombination aus der hohen Anzahl an Pulsationen und Oszillationen und dem runden Borstenkopf mit seinen weichen und dünnen Borsten ermöglicht eine sanfte und effektive Zahnreinigung. Nach unserem mehrwöchigen Test können wir bestätigen, dass die Oral-B Junior Smart eine hervorragende Putz- und Reinigungsleistung besitzt und unsere Zähne sichtbar sauberer und sogar etwas glatter waren. Auch wenn wir nicht die Käuferzielgruppe der elektrischen Kinderzahnbürste sind, konnte uns das zum Testzeitpunkt rund 45 Euro teure Modell voll und ganz überzeugen. Kinder haben die Wahl zwischen folgenden Putzprogrammen:

  • Tägliche Reinigung – die Zahnbürste reinigt mit bis zu 9.900 Oszillationen und 45.000 Pulsationen pro Minute, für die normale, tägliche Zahnreinigung
  • Sensitiv-Modus – verringerte Putzgeschwindigkeit mit 7.400 Oszillationen und 33.000 Pulsationen in pro Minute, bestens gut für Kinder mit empfindlichen Zahnfleisch geeignet
  • Aufhellen-Modus – soll Verfärbungen an den Zähnen durch unterschiedlich viele Pulsationen und Oszillationen entfernen und die Zähne mit der Zeit weißer machen

Alle wichtigen Funktionen sind mit an Bord und im Gegensatz zu vielen anderen Modellen verzichtet der Hersteller weder auf die überaus wichtige Andruckkontrolle noch auf einen schonenden Sensitiv-Modus. Dadurch eignet sich die Oral-B Junior Smart ohne Einschränkungen für alle Kinder ab 6 Jahren und besonders gut für empfindlicheres Zahnfleisch bzw. für Kinder mit Zahnfleischproblemen.

Die speziell für Kinder entwickelte App sorgt für zusätzliche Motivation und hilft dabei, dass die Kinder ihre Zähne regelmäßig, lange genug und ohne zu starken Druck putzen.

Ein Aufhellen-Modus ist ebenfalls vorhanden und durch diesen sollen die Zähne laut Hersteller weißer werden. Nach unserem Test konnten wir diesbezüglich keine Veränderungen an unseren Zähnen feststellen und somit bleibt der Aufhellen-Modus eher fraglich.

Die Oral-B Junior Smart im Test: Das Fazit

Oral-B Junior Smart Test
  • Verarbeitung & Qualitätseindruck
    (4)
  • Features & Lieferumfang
    (4)
  • Anwendung
    (4)
  • Reinigungsleistung
    (4.5)
  • Preis & Folgekosten
    (4.5)
4.2

Zusammenfassung

Wir haben die Oral-B Junior Smart mehrere Wochen lang getestet und konnten uns einen umfangreichen Eindruck von der Bedienung, den Funktionen und der Reinigungsleistung verschaffen. Die elektrische Kinderzahnbürste besitzt ein optisch ansprechendes, modernes und kinderfreundliches Design und wird zu einem unserer Meinung nach fairen Preis von 45 Euro (zum Testzeitpunkt) verkauft.

Sie überzeugt in unserem Test mit einer einfachen Bedienung, liegt hervorragend in der Hand und besitzt alle wichtigen Funktionen. Kinder können zwischen den Putzmodi Tägliche Reinigung, Sensitiv-Modus und Aufhellen-Modus wählen und werden via Timer-Funktion alle 30 Sekunden an den Quadranten-Wechsel erinnert.

Die Oral-B Junior Smart besitzt eine hohe Leistung von bis zu 45.000 Pulsationen und 9.900 Oszillationen und muss sich von den technischen Daten her keinesfalls vor der Konkurrenz verstecken. Besonders gut gefallen hat uns die visuelle Andruckkontrolle. Die Kinder sehen dank dieser praktischen Funktion sofort, wenn sie einen zu starken Druck ausüben und profitieren zusätzlich von einer automatischen Verringerung der Putzgeschwindigkeit.

Der Akku versorgt die elektrische Kinderzahnbürste bis zu 2 Wochen lang mit Energie. Dank der Akkuanzeige und dem Ladeindikator kann der Akku stets rechtzeitig geladen werden und ist nach einer Nacht wieder einsatzbereit.

Die Oral-B FunZone App ist ein tolles Feature und sorgt unserer Meinung nach für eine verbesserte Motivation. Die Kinder können durch ihr gutes Putzverhalten lustige Bilder, Motive und Filter freischalten und sehen in der Anwendung viele nützliche Informationen.

Die Oral-B Junior Smart überzeugt in unserem Test voll und ganz, besitzt ein tolles Preis-Leistungs-Verhältnis und ist eine der besten elektrischen Zahnbürsten für Kinder. Sie eignet sich für Kinder ab einem Alter von 6 Jahren und kann auch von Kindern mit empfindlichen Zahnfleisch oder Zahnfleischerkrankungen benutzt werden. Echte Nachteile oder Schwächen gegenüber anderen Modellen konnten wir nicht entdecken. Insgesamt gefällt uns die Sonicare For Kids und die dazugehörige App, speziell für Kinder unter 12 Jahren aber etwas besser.

Falls Sie die Smart-Funktionen nicht möchten, können Sie auch zur baugleichen Oral-B Pro 2 2000N greifen, welche ohne Smart-Funktionen auskommt.

User Review
  • Verarbeitung & Qualitätseindruck
    Sending
  • Features & Lieferumfang
    Sending
  • Anwendung
    Sending
  • Reinigungsleistung
    Sending
  • Preis & Folgekosten
    Sending

Preisvergleich und Verfügbarkeit

39,95€
89,99€
Auf Lager
9 new from 39,95€
5 used from 34,31€
as of 25. Oktober 2021 17:39
Amazon.de
43,68€
Auf Lager
Mediamarkt.de
45,99€
Auf Lager
Saturn.de
49,75€
Auf Lager
eBay

Preishistorie für Oral-B Junior Smart

Statistiken

Aktueller Preis 39,95€ 25. Oktober 2021
Höchster Preis 39,95€ 22. Juli 2021
Niedrigster Preis 32,99€ 4. Oktober 2021
Since 20. Juli 2021

Letzte Preisänderungen

39,95€ 24. Oktober 2021
39,69€ 23. Oktober 2021
39,95€ 11. Oktober 2021
32,99€ 4. Oktober 2021
39,95€ 22. Juli 2021

Mögliche Alternativen zur Oral-B Junior Smart