| Datum:  | Letztes Update: 

Braun Oral-B Vitality im Test

Teilen Sie diesen Testbericht:

„Note 1,5 – Sehr Gut“ – Stiftung Warentest 4/2013

Amazon.de Preis: 16,95 (as of 18. August 2017, 18:00)*

Günstigeren Preis im Preisvergleich finden »

Die Oral-B Vitaltiy gehört zu den preiswertesten elektrischen Zahnbürsten des Herstellers Braun. Sie ist als PrecisionClean Modell aber auch als CrossAction Modell erhältlich. Die beiden Varianten unterscheiden sich lediglich durch einen anderen Bürstenkopf, daher haben wir den Test für beide Braun Oral-B Vitality Modelle zusammengefasst.

Unboxing von Unboxingexperience7 – youtube.com

Bei Amazon.de ansehen »

Verarbeitung & Qualitätseindruck

Durch den schlanken Akku und dem kleinen Motor wiegt die Zahnbürste nur rund 115 Gramm. Die Zahnbürste besitzt eine zwar nicht mehr ganz so moderne Optik, liegt sehr gut in der Hand.

Die Verarbeitungs- und Materialqualiät ist gut und hinterlässt einen wertigen Eindruck. Das Gleiche gilt auch für das enthaltene Zubehör.

Die Stiftung Warentest ist ebenfalls überzeugt und bewertet die Qualität mit einer 1,5.

Präsentation und Verarbeitung der elektrischen Zahnbürste und des Zubehörs sind durchaus gelungen und hinterlassen einen guten Gesamteindruck.

Features & Lieferumfang

Der Lieferumfang fällt wie die Ausstattung rudimentär aus. Enthalten sind nur die PrecisionClean bwz. CrossAction Aufsteckbürste und eine kleine Ladestation. Die elektrische Zahnbürste rotiert nur ca. 7000 mal in der Minute was sogar im Vergleich zu den anderen günstigen Modellen von Oral-B sehr wenig ist.

Im Vergleich dazu arbeitet zum Beispiel die Oral-B Pro 600 (Testbericht zur Pro 600) mit 20.000 Pulsationen und bis zu 8.800 Rotationen in der Minute. Wie sich das auf die Reinigungsleistung auswirkt, klären wir später noch.

Zu den Features gehört nur ein integrierter 2-Minuten Timer, der die empfohlene Putzdauer anzeigt. Weitere Funktionen oder Besonderheiten sind nicht vorhanden.

Man merkt der Zahnbüste sofort an, dass es sich um ein preiswertes Einstiegsmodell handelt. Selbst bei Oral-B gängige Standardfunktionen, wie zum Beispiel die Andruckkontrolle, gehören nicht zu den Features.

Die Stiftung Warentest bemängelt zwar ebenfalls die geringe Ausstattung, ist aber dennoch von der Leistung der Oral-B Vitality überzeugt.

Zu einem überaus günstigen Preis bietet die Oral-B Vitality allso auch nur die nötigen Grundfunktionen.

Anwendung

Dank dem geringen Gewicht und den kompakten Maßen liegt die Vitality sehr leicht in der Hand. Dadurch eignet sie sich besonders für Kinder und ist auch als Oral-B Stages Power Kids in einer Sonderedition speziell für Kinder erhältlich.

Dank der wenigen Features fällt die Bedienung wirklich kinderleicht. Es muss nur ein Knopf zum An- und Ausschalten betätigt werden. Die einfache Reinigungsfunktion und der 2-Minuten-Timer funktionieren in der Praxis ohne Probleme.

Ausfälle oder Schwächen hinichtlich der Bedienung, leistet sich die günstige Einsteigerzahnbürste in unserem 21-Tage-Test nicht.

Schwachpunkt: Akku

Beim Putzen hält der Akku rund 34 Minuten durch. Wird täglich zweimal geputzt, so hält der Akku in der Praxis rund 5 Tage lang durch. Ein guter Wert, allerdings gibt es hier zu beachten, dass es sich um einen Akku mit Nickel-Metallhydrid Technik handelt, die sehr lange zum Aufladen benötigen (hier 24h) in welcher die Zahnbürste nicht benutzt werden sollte.

Desweiteren verlieren diese Akku-Typen relativ schnell an Energie und Kapazität. So das man leider sagen muss, das man mit diesem günstigen Modell wohl nicht länger als 2 Jahre seine Freude haben wird.

Weiterführend: Mehr zum Thema Akku-Typen und deren Eigenschaften erfahren Sie hier.

Trotzdem konnte die Handhabung die Tester der Stiftung Warentest ebenfalls überzeugen und brachte der Zahnbürste eine gute 2,2 ein.

Reinigungsleistung

Auch ohne Schalltechnologie oder Pulsierung reinigt die Oral-B Vitality im Test sehr zuverlässig und gründlich. Die 7.000 Umdrehungen pro Minute sind für eine gute Reinigung ausreichend.

Aufgrund der fehlenden Druckkontrolle müssen die Nutzer darauf achten, dass sie die Zahnbürste nicht zu sehr aufdrücken. Denn sonst kann empfindliches Zahnfleisch leicht verletzt oder Irritiert werden. Das war leider bei unseren Testern der Fall.

Die Zahnbürste hinterlässt aber trotzdem ein gutes und sauberes Gefühl im Mund und sorgt für saubere Zähne.

Von der Zahnreinigung ist die Stiftung Warentest besonders überzeugt und vergibt dafür eine sehr gute 1,1.

Im Hinblick auf den wirklich günstigen Preis ist die Reinigungsleistung der elektronischen Zahnbürste definitiv sehr gut.

Die Braun Oral-B Vitality im Test: Das Fazit

Die Oral-B Vitality ist eine der günstigsten elektronischen Zahnbürsten aus unserem Test. Dennoch muss sie sich im Hinblick auf die Reinigungsleistung und die Handhabung nicht vor den höherpreisigen Modellen verstecken.

Die Zahnbürste besitzt keine besonderen Features und ist mit nur mit einer klassischen Reinigungsfunktion ausgestattet. Die Leistung des Motors reicht auf jeden Fall aus auch wenn der Akku insgesamt etwas schwach ist und wahrscheinlich nur eine relativ kurze Lebenserwartung von max. 2 Jahren haben wird.

Dank ihrem geringen Gewicht und der Gummierung liegt die Zahnbürste sehr gut in der Hand. Eine zusätzliche Druckkontrolle wäre natürlich von Vorteil.

Insgesamt ist sie eine gute und preiswerte Zahnbürste mit einer – für diesen Preis – guten Reinigungsleistung, die für die allermeisten Ansprüche ausreichend sein wird.

Das sieht auch die Stiftung Warentest so und vergibt die Gesamtnote 1,5 – Sehr Gut. Für uns ist die Oral-B Vitality der absolute Preis-Tipp und eine Kaufempfehlung für alle die für eine elektrische Zahnbürste kein Vermögen ausgeben wollen!

Braun Oral-B Vitality
Der Preis-Tipp für alle die keine hohen Ansprüche an eine elektrische Zahnbürste stellen und nicht mehr als 20€ dafür ausgeben möchten.
Verarbeitung & Qualitätseindruck
Features & Lieferumfang
Anwendung
Reinigungsleistung
Vorteile
sehr günstiger Preis
einfache Bedienung
gute Reinigungsleistung
Nachteile
keine besonderen Features
keine Druckkontrolle
sehr schwacher Akku
3.8

Mögliche Alternativen zur Vitality

Die Braun Oral-B Vitality im Preisvergleich