Letztes Update: 

Xiaomi Oclean X Schallzahnbürste im Test

Teilen Sie diesen Testbericht:

Amazon.de Preis: *

Günstigeren Preis im Preisvergleich finden »

oclean x schallzahnbuerste testDie Oclean X vom chinesischen Elektronikhersteller Xiaomi ist eine optisch ansprechende Schallzahnbürste mit einem edlen Design und vielen smarten Funktionen. Für einen fairen Preis von rund 55 Euro bekommen die Käufer eine vielseitige und individuell einstellbare Schallzahnbürste und profitieren von einer hohen Reinigungsleistung, einem ansprechenden sowie innovativen Farb-Touchscreen-Display und einer smarten App-Steuerung. Doch wie schlägt sich die elektrische Schallzahnbürste in der Praxis und im Vergleich zu den namhaften Konkurrenzmodellen? Wir konnten die Xiaomi Oclean X mehrere Wochen lang testen und schildern im nachfolgenden Artikel unsere gesammelten Eindrücke.

Weiterführend: Weitere Schallzahnbürsten im Test.

Bei amazon.de ansehen »

Videovorstellung von NiuxTech – youtube.com

Verarbeitung & Qualitätseindruck

oclean x schallzahnbuerste details 2Die Schallzahnbürste besitzt eine edle Optik und sticht deutlich aus der breiten Masse hervor. Obwohl das Handstück hauptsächlich aus Plastik besteht, machte es in unserem Test einen hochwertigen und einwandfrei verarbeiteten Eindruck.

Die haptische Qualität des Materials reicht aber nicht ganz an die der Zahnbürsten von bspw. Philips-Modellen herran. Dies wird aber den meisten Nutzern nicht weiter auffallen.

Die Oclean X besitzt sehr kompakte Maße (24,35 cm x 24,35 cm x 2,44 cm), wiegt nur rund 100 Gramm und liegt angenehm in der Hand. Der 0,96 Zoll große TFT-Touchscreen ist ein richtiger Blickfang und sieht in Kombination mit dem großen goldenen Rahmen sehr edel aus.

Features & Lieferumfang

Dem chinesischen Elektronikhersteller ist eine sehr ansprechende, moderne und edle Schallzahnbürste gelungen! Die Funktionen und Spezifikationen können sich sehen lassen und müssen sich nicht vor der Konkurrenz verstecken. Die Xiaomi Oclean X besitzt einen leistungsstarken Motor mit bis zu 40.000 Umdrehungen pro Minute, eine eingebaute Sensorblindzonenerkennung, ein 6-Achs-Gyroskop und einen schonenden KI-Niederfrequenz-Zahnschutzmodus.

Nutzer können die Schallzahnbürste über die kostenlose App präzise an ihre Bedürfnisse anpassen und haben die Wahl zwischen 4 unterschiedlichen Putzprogrammen, 20 individuellen Putzplänen und 32 Intensitätsstufen. Die integrierten Sensoren erfassen die individuellen Putzgewohnheiten und können die Bewegungen, den Winkel, den Druck und die Zeit analysieren und auf Basis der Messdaten Berichte erstellen. Bis zu 1.500 Mal werden die Putzdaten pro Minute in Echtzeit erfasst. In der App erhalten die Nutzer detaillierte Putzanalyseberichte und können dank einem motivierenden Punktesystem ihre Putzgewohnheiten entsprechend verbessern.

Auf dem edlen Touchscreen-Display sehen die Nutzer die Uhrzeit, das Datum und das Wetter und können sich sogar an Geburtstage oder andere Anlässe erinnern lassen. Geht die Akkuleistung zur Neige, erscheint auf dem Display rechtzeitig ein Warnhinweis. Auch das Aufladen der Oclean X erfolgt innovativ und stilecht: Dank einem 2-in1-Ladegerät, welches aus einer Ladestation und einer magnetischen Wandhalterung besteht, lässt sich die Zahnbürste entweder im Stehen oder platzsparend an einer Wand aufladen.

In unserem Test hielt eine Akkuladung zwischen 18 und 28 Tage lang. Wie stark der Akku (800 mAh) beansprucht wird, hängt vom gewählten Putzmodus bzw. der Intensität ab. Dank der praktischen Schnellaufladung ist der Akku in nicht einmal 2 Stunden wieder vollständig einsatzbereit. Neben dem Ladegerät befinden sich im Lieferumfang ein englischsprachiges Handbuch und ein USB-Kabel.

Anwendung

oclean x schallzahnbuerste details-4Dank einem geringen Gewicht und den kompakten Maßen lag die edle Xiaomi Oclean X während unseres Tests stets angenehm in der Hand und ließ sich problemlos bedienen. Einzig das Display und die darauf eingeblendeten Informationen sind recht klein und bei nicht ganz so guten Lichtverhältnissen teilweise schwer zu lesen. Einfach den Bürstenkopf aufstecken, den großen Knopf zweimal drücken und losputzen! Damit die Schallzahnbürste ihr volles Potenzial entfaltet, sollte sie mit einem Smartphone gekoppelt und per App eingestellt werden. Die kostenlose Oclean-App funktioniert auf Android- und iOS-Smartphones und besitzt ein übersichtliches sowie benutzerfreundliches Design.

oclean x schallzahnbuerste details-3

Auf der Startseite sehen die Nutzer direkt, wie gut sie putzen. 100 Punkte sind das Maximum. Darüber hinaus sehen sie, wie lange sie ihre Zähne im Durchschnitt putzen, ob sie alle Bereiche reinigen und ob sie zu stark drücken. Mittels Blindzonenerkennung merkt die Zahnbürste sofort, wenn ein Mundbereich nicht genügend gereinigt wurde. Dank der praktischen Kalenderansicht lässt sich das Putzverhalten auch über längere Zeiträume im Auge behalten. Besonders innovativ: Der aktuelle Bürstenkopfzustand wird in der App ebenfalls angezeigt.

Bei der Ersteinrichtung der App müssen die Nutzer einige Daten eingeben und können über Bilder ihre aktuelle Zahnfarbe festlegen. Basierend auf diesen Nutzerdaten schlägt die Anwendung ein individuell passendes Putzprogramm vor. Alternativ kann eines der folgenden Programme manuell gewählt werden:

  • Standard-Putzprogramm: 2:00 Minuten lang
  • Strong-Whitening-Modus: 2:30 Minuten lang, bestens für Weinliebhaber geeignet
  • Super-Whitening-Modus: 2:30 Minuten lang, für noch weißere Zähne
  • Gum Care Cleaning-Modus: 3:20 Minuten lang, ausgiebige Zahnfleischpflege
  • Sensitiv-Cleaning-Modus: 3:00 Minuten lang, für sensible Zähne
  • Strong-Cleaning-Modus: 3:00 Minuten lang, für Parodontose geeignet
  • Super-Cleaning-Modus: 3:00 Minuten lang mit Tiefenreinigungseffekt

Auf dem Touchscreen gelangen die Nutzer über einen Wisch nach links zu dem aktuell eingestellten Putzprogramm und können dieses direkt anpassen.

Reinigungsleistung

oclean x schallzahnbuerste details-1In unserem Test waren wir mit der Reinigungsleistung der Oclean X sehr zufrieden! Der leistungsstarke Motor schafft pro Minute bis zu 40.000 Schwingungen. Auf Wunsch lässt sich die Stärke individuell in bis zu 32 unterschiedlichen Stufen an die eigenen Vorlieben anpassen. Ein solches Feature sucht man bei der Konkurrenz vergebens! Dadurch eignet sich die Xiaomi-Schallzahnbürste besonders gut für Menschen mit empfindlichen Zähnen, für starke Raucher, Kaffee- und Weintrinker sowie Parodontose-Patienten.

Einige Konkurrenzmodelle schaffen deutlich mehr als 40.000 Bürstenkopfbewegungen in der Minute und reinigen zumindest auf dem Papier stärker bzw. intensiver. Im direkten Vergleich zu den aktuellen Schallzahnbürsten von Philips ist die Oclean X etwas schwächer und reinigt unserer Meinung nach geringfügig schlechter.

Dafür kostet die Xiaomi-Schallzahnbürste viel weniger Geld und lässt sich um einiges besser individualisieren. In Kombination mit den intelligenten Sensoren und der App können die Nutzer ihr Putzverhalten nach und nach verbessern. Die Bürstenkopfaufsätze sind zudem preiswerter als bei Konkurrenzmodellen von Braun und Philips und im Handel für rund 3,60 Euro erhältlich.

Die Xiaomi Oclean X Schallzahnbürste im Test: Das Fazit

Xiaomi Oclean X Schallzahnbürste Test
  • Verarbeitung & Qualitätseindruck
  • Features & Lieferumfang
  • Anwendung
  • Reinigungsleistung
4.5

Testfazit

So edel und ansprechend kann eine innovative und vielseitige Schallzahnbürste aussehen! Alleine von der Optik, den technischen Daten den smarten Funktionen her könnte die Xiaomi Oclean X unserer Meinung nach das Doppelte kosten! Die elektrische Zahnbürste ist tadellos verarbeitet, liegt hervorragend in der Hand und lässt sich intuitiv bedienen – auch wenn das kleine Display für einige Nutzer wahrscheinlich schwer zu lesen sein wird.

In der kostenlosen App sehen die Nutzer detaillierte Informationen zu ihrem Putzverhalten und können dieses immer weiter verbessern. Darüber hinaus profitieren die Nutzer von einer großen Auswahl an Putzmodi, Programmen sowie Intensitätsstufen und können die Oclean X präzise an ihre Vorlieben und Bedürfnisse anpassen. Das große Touchscreen-Display ist ein richtiger Blickfang und das praktische 2-in-1-Ladegerät ermöglicht eine stilvolle Aufladung.

Probleme oder sichtbare Nachteile konnten wir in unserem Test nicht entdecken! Natürlich gibt es Schallzahnbürsten mit einer etwas besseren Reinigungsleistung, jedoch ohne solch geniale Individualisierungsfunktionen. Für einen fast schon zu niedrigen Preis von rund 55 Euro bekommen die Käufer eine edle, smarte, innovative und leistungsstarke Ultraschallzahnbürste, die sich einfach bedienen und vollkommen individualisieren lässt.

Teilen Sie diesen Testbericht:

Mögliche Alternativen zur DiamondClean Smart

Günstiger
Günstiger
Testsieger Schallzahnbürsten