| Datum:  | Update: 

Panasonic EW-DL83-W803 im Test

Teilen Sie diesen Testbericht:

Amazon.de Preis: 199,99 (as of 19. November 2018, 19:00) 146,96*

Günstigeren Preis im Preisvergleich finden »

panasonic ew-dj40 testDie Panasonic EW-DJ40 ist eine hochwertige Munddusche für Wasser und Mundwasser. Sie verfügt über einen Wasserstrahl der 2-stufig in der Intensität geregelt werden kann. Der leich zu reinigende, eingebaute Wassertank fasst bei diesem Model ca. 165ml. Besonderheit dieser Munddusche ist, das sie sehr kompakt ineinander Verpackt werden kann. Somit eignet sie sich auch für die Mitnahme auf Reisen. Im folgenden Test der Panasonic EW-DJ40 wollen wir überprüfen, wie gut sich diese Munddusche im Vergleich zu den anderen aus unserem Test schlägt.

Weiterführend: Übersicht aller Panasonic Produkte aus unseren Tests.

Bei Amazon.de ansehen »

Verarbeitung & Qualitätseindruck

panasonic ew-dj40 lieferumfangDie Panasonic EW-DJ40 ist eine handliche Munddusche und besitzt ein puristisches Design. Sie besteht aus einem Handstück, dem Wassertank und aus einer Düse. Mit einer Länge von 22 cm ist die Munddusche sehr handlich und lässt sich sogar auf 14 cm zusammen schieben. Die Munddusche von Panasonic wiegt nur rund 300 Gramm und liegt dank ihrer ergonomischen Form gut in der Hand.

Die Verarbeitung und Präsentation der Munddusche machen einen ansprechenden sowie qualitativ hochwertigen Eindruck. Sie besteht zwar hauptsächlich aus Plastik, dieses macht aber einen sehr robusten und wertigen Eindruck. Man bekommt hier nicht den Eindruck, das sie den Transport im Koffer nicht überleben würde.

Features & Lieferumfang

panasonic ew-dj40 aufladenDer Wassertank befindet sich direkt im Griff und besitzt ein Fassungsvermögen von 165 ml – ist also etwas größer als bei der Panasonic EW1211W. Der störende Schlauch zwischen Munddusche und Tank entfällt somit.

Der Nutzer kann zwischen 2 unterschiedlichen Intensitätsstufen wählen. Auf der niedrigen Stufe hat der Wasserstrahl einen Druck von 3,9 bar und auf der höheren Stufe einen Druck von bis zu 5,9 bar.

Die Pumpe schafft 1.500 Impulse pro Minute und ermöglicht so einen gleichmäßigen Wasserstrahl. Zum Lieferumfang gehören ein kompaktes Ladegerät, die Anleitung und eine Düse.

Anwendung

Die Munddusche liegt dank ihrem kompakten Designs relativ gut in der Hand – auch wenn Sie auf den ersten Blick nicht so aussieht. Die Bedienung erklärt sich von alleine.

Über einen Schieberegler kann zwischen den 2 Intensitätseinstellungen gewählt werden. Diese funktionieren in der Praxis einwandfrei.

Der Tank lässt sich sowohl mit normalem Wasser als auch mit Mundwasser befüllen. Eine Füllung reicht für ungefähr 40 Sekunden aus. Für eine ordentliche Reinigung sind zwischen 2 und 3 Tankfüllungen vonnöten. Zur Reinigung kann der Tank ohne Probleme abgenommen werden.

Zusätzlich lässt sich das Vorderteil im Wassertank versenken und somit platzsparend transportieren. Eine Akkuladung versorgt die Munddusche rund 15 Minuten lang mit Strom. Es dauert ungefähr 8 Stunden, bis der Akku wieder voll geladen ist – was im Verhältnis doch etwas lang ist.

Reinigungsleistung

panasonic ew-dj40 wassertankDie EW-DJ40 besitzt 2 unterschiedliche Reinigungsmodi. Auf der niedrigeren Stufe ist die Reinigungsleistung recht gut und eignet sich vor allem für den Anfang und zur Eingewöhnung.

Später sollte nur noch die höhere Intensitätsstufe verwendet werden. Mit dieser reinigt die Munddusche sehr gründlich und entfernt zuverlässig alle Speiseablagerungen aus dem Mundraum.

Das Reinigen an sich ist sehr einfach, der Nutzer muss nur das Mundstück zur gewünschten Stelle führen und es ein paar Sekunden lang bestrahlen. Der Wasserstrahl ist sehr stark und fein gebündelt.

Ein sanftes Luft-Wasser-Gemisch wie bei anderen Modellen kann nicht erzeugt werden. Nach 2 bis 3 Anwendungen pro Tag verbessert sich die gesamte Mundhygiene deutlich.

Für einen günstigen Preis bietet diese Munddusche auf der höchsten Stufe eine hervorragende Reinigungsleistung.

Die Panasonic EW-DJ40 im Test: Das Fazit

panasonic ew-dj40 front ansichtDie Munddusche aus dem Hause Panasonic besitzt zwar kein auffälliges, dafür aber ein zeitloses und puristisches Design. Dank ihrer kompakten Größe lässt sich die Panasonic EW-DJ40 auch ohne Probleme als Reisemunddusche verwenden.

Ihr abnehmbarer Wassertank könnte einen größeren Füllinhalt besitzen, er kann dafür aber gründlich gereinigt werden.

Alle wichtigen Grundfunktionen sind vorhanden und auch die Bedienung ist sehr intuitiv gestaltet. Auf besondere Funktionen verzichtet der Hersteller konsequent.

Leider gibt es nur 2 Reinigungseinstellungen und das vorteilhafte Luft-Wasser-Gemisch ist ebenfalls nicht möglich. Dafür kann der Tank auch ohne negative Konsequenzen mit Mundwasser befüllt werden.

Auf der höchsten Einstellung werden die Zahnzwischenräume sehr intensiv und gründlich gereinigt.

Aufgrund der sehr guten allgemeinen Eigenschaften, der sehr guten Verarbeitung und des insgesamt sehr guten Preis-Leistungs-Verhältnisses ist die EW-DJ40 unser aktueller Mundduschen-Testsieger!

Panasonic EW-DL83-W803
Die Panasonic EW-DL83-W803 macht eigentlich alles richtig. Sie bietet eine hochwertige Verarbeitung, eine sehr gute Reinigungsleistung, einen Drucksensor, alle wichtigen Programme und einen hochwertigen sowie austauschbaren Li-Ionen-Akku. Was will man mehr?
Verarbeitung & Qualitätseindruck
Features & Lieferumfang
Anwendung
Reinigungsleistung
Vorteile
sehr gute Reinigungsleistung
austauschbarer Li-Ion-Akku
integrierter Drucksensor und Sensitiv-Programm
Nachteile
hoher Preis
teure Bürstenköpfe
Bürstenköpfe scheinbar nicht immer verfügbar
4.5

Panasonic EW-DJ40 im Preisvergleich